KULINARIK QUERGEDACHT

Aktualisiert: Feb 9

Es freut uns besonders, mit dem Koch und Gastronomen Christoph (Krauli) Held, sozusagen einen lokal „Hero” im wahrsten Sinne des Wortes für die Anliegen der Alpinae Culinar gewonnen zu haben - Es sind schließlich auch die Seinen. Wer schon einmal zu Gast im wunderschönen Ausflugslokal am Siriuskogl in der idyllischen Kleinstadt Bad Ischl war, weiß wie leidenschaftlich und kreativ dort das kulinarische Handwerk zelebriert wird. Der 35jährige Gastronom und Koch Christoph Krauli Held ist ein kulinarischer Visionär und Querdenker. In seinem Gasthaus, das er seit seinem 21. Lebensjahr mit einem jungen und sehr engagierten Team betreibt, werden gekonnt alte Rezepte und traditionelle Gerichte mit modernen Techniken und originellen Ideen zu zeitgemäßen Leckerbissen gezaubert.

Christoph Held in seiner Küche
Der Siriuskogel über Bad Ischl - Verdauungsspaziergang inclusive
Herr Held in seinem Kräutergarten auf dem Siriuskogl / Foto: Löff
Und auch Schinken und Speck gedeihen prächtig am Ischler Kogl

Eine große Rolle in der Küche von Held spielen saisonelle und regionale Produkte, die gerne auch international abgeschmeckt werden und somit auf eine Reise geschickt, jedoch im letzten Moment zurück ins Salzkammergut geholt werden.

Ausnahmslos wird alles selbst hergestellt, so wird der eigene Speck direkt am Siriuskogl im Wald geräuchert, verschiedenste Eissorten, die neben Klassikern gerne auch einmal ausgefallen sind, wie z.B. Spargel – weiße Schokolade, werden mit viel Liebe selbst gemacht und zubereitet.


Christoph (Krauli) Held / Wirt vom Siriuskogl

Zum ersten Lockdown im heurigen Frühjahr wurde aus der Idee, eine Online Kochsendung zu produzieren, um den Leuten einfache und kreative Gerichte näherzubringen,

ein YouTube-Hit.







In der Küche entstehen ständig neue Ideen, laufend wird an Rezepten getüftelt und gefeilt. Der Anspruch ist hoch: alles soll anderes sein als in anderen Gaststätten. Der leidenschaftliche Koch ist davon überzeugt, dass ab und zu verschiedene Prozesse schief gehen dürfen, damit auch wieder Neues entstehen kann.


Das Wirtshaus am Siriuskogl - 1885 als „Kaiser Franz Josefs Warte“ gegründet

Christoph und sein „heldenhaftes” Team

Wenn Christoph Held etwas in die Hand nimmt, dann gibt er immer 200 Prozent. Mindestens. Seine Speisen sind das Ergebnis einer köstlichen Kombination aus Qualität, Improvisation und Leidenschaft. Vielleicht ist genau das auch die Erklärung für den Erfolg seiner YouTube-Kochvideos, die bei ihm zu Hause – wie könnte es auch anders sein – in der Küche „spontan“ gedreht wurden: Ein Videoproduzent und Freund filmt – Held kocht.


Binnen weniger Wochen hatte die Kochshow „held&herd“ über 700.000 Aufrufe im Netz. Und inzwischen kennt man den Krauli Held ihn auch aus vielen verschiedenen Beiträgen der öffentlichen Medien. Das junge dynamische Gastronomiekollektiv am Siriuskogl freut sich

nicht nur anläßlich der ALPINAE CULINAR im Juni sondern zu jeder Zeit und auf jeden Fall über euren Besuch.



HIER GEHTS ZUR RESERVIERUNG:


SIRIUSKOGL BAD ISCHL

Christoph Held und Team Sulzbach 70 A - 4820 Bad Ischl

Tel.: +43 660 7346302

Mail: office@siriuskogl.at

www.siriuskogl.at

www.heldundherd.at

50 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
_-Europa.jpg

INFORMIERT BLEIBEN

NEWSLETTER:
Gerne werden wir Sie auch in Zukunft über

unsere kulinarischen Aktivitäten informieren!

ALPINAE CULINAR / ALPINE GENUSSKULTUR 2021 / TRAKTOR 41

KONTAKT: info@alpinae-culinar.com

Alpinae-Kulinar-Logo2.gif
Alpinae-2021.gif
KULINARISCHE BEGEGNUNGEN 
in ÖSTERREICH