ALPINAE CULINAR 2021


„Eher durchwachsen” - gelinde gesagt - gestaltete sich das Jahr 2020 für die Vielzahl der österreichischen Gastronomie -und Restaurantbetriebe. An den Komplettausfall der Wintersaison 2020/21 haben wohl nur Wenige geglaubt und man darf gespannt sein ob die zugesagten Entschädigungen auch dort ankommen wo sie gebraucht werden.



Sorgenvoll blicken wir in eine Zukunft in der zahlreichen Gastronomen die Erwerbsgrundlage entzogen wurde, obwohl gerade die heimische Gastronomie die notwendigen Maßnahmen rechtzeitig und vorbildlich umzusetzen wußte. MItte 2021 - von 17.-26. JUNI - starten wir nun die dritte Ausgabe unserer ALPINAE CULINAR und hoffen das diese gastronomische Festwoche reibungslos und kulinarisch variantenreich über zahlreiche „Bühnen” und Wirtshaustische abgewickelt werden kann.




Hochualitativer Fisch aus der Fischerei Ausseerland

So wie in den vorangegangenen Jahren, appellieren wir auch 20121 an alle heimische Produzenten zwischen Fleisch und Wein und unseren Gastronomiebetrieben sich einzubringen um ein starkes und nachhaltiges Zeichen in Sachen hochwertiger Produktvielfalt und österreichischer Kulinarik zu setzen.



Archebauer, Dominik Spitzbart / Laakirchen

Es ist ein Irrtum, wenn man Handel und Gewerbe und Landwirtschaft voneinander trennen will. Wir müssen zusammen gedeihen, oder wir gehen zusammen zugrunde.







Das Jahr 2021 wird auch im Zeichen neuer Kooperationen stehen, die so hoffen wir auch nachhaltig positiven Einfluß für die kommenden Jahre auf unsere teilnehmenden Mitgliedsbetriebe haben werden. An erster Stelle sei hier das HANDWERKHAUS SALZKAMMERGUT in Bad Goisern genannt, einer der 3 österreichischen Institutionen die den Status des IMMATERIELLEN KULTURERBES erhalten haben. Unter dem Titel HANDWERK BITTET ZU TISCH werden wir uns gemeinsam mit dem HAND.WERK.HAUS im Jahr 2021 österreichweit um die kulinarisch gastronomischen Belange heimischer „WIRTSHAUSKULTUR” annehmen.




Alpengarnelen aus Hall in Tirol

Auch das touristische Salzkammergut als Regionalverband wird sich verstärkt einer kulinarischen Agenda widmen, die nicht zuletzt auch vom Land OÖ unterstützt wird.

Wir haben einiges vor, freuen uns auf den Schwerpunkt ALPINAE CULINAR 2021 zwischen dem 17. und 26. Juni 20121, auf regen Zuspruch, regen Besuch, hoffen auf wertvolle Kontakte unserer Mitgliedsbetriebe untereinander, den gastronomisch fachlichen Austausch

und erwarten natürlich auch einzigartige Gerichte mit hochwertigen Produkten.




Produkte aus der Biosennerei Kolsass / Tirol

353 Ansichten